1.Allgemeines
Die Lieferungen, Leistungen und Angebote des Verkäufers erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen von Pasalena-Records. Diese gelten somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden Spätestens mit Entgegennahme der Ware oder Leistungen gelten diese Bedingungen als anerkannt. Entgegenstehende Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen des Käufers werden nur anerkannt, wenn sie ausdrücklich und schriftlich vereinbart sind. Nebenabreden und Ergänzungen des Vertrages sind rechtsunwirksam, soweit sie nicht schriftlich von der Geschäftsleitung Pasalena-Records bestätigt worden sind. Bei Verwendung der gelieferten Ware sind Schutzrechte Dritter zu beachten.

2. Angebote
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Abbildungen sind unverbindlich. Verbesserungen oder Änderungen der Leistung sind zulässig, soweit sie dem Käufer unter Berücksichtigung der Interessen von Pasalena-Records zumutbar sind. Bei Aufträgen gilt eine Bestätigung per e-Mail. Stornierungen von Bestellungen sind längstens innerhalb von 24h möglich. Pasalena-Records übernimmt keine Garantie für die im Programm angegeben Lieferfristen.

3. Preisstellung
Im Einzelhandel beinhalten die Preise die gesetzliche Mehrwertsteuer. Soweit nichts anderes vereinbart ist, ist Pasalena-Records an die in Ihren Angeboten enthaltenen Preise 14 Tage ab Angebotsdatum gebunden. Die Geltendmachung von Zurückbehaltsrechten oder die Aufrechnung mit irgendwelchen Gegenforderungen des Bestellers ist ausgeschlossen, außer die Ansprüche des Bestellers sind rechtskräftig festgestellt.

4.a) Lieferung
Die Lieferung erfolgt ausschließlich per Nachnahme auf Kosten und Gefahr des Käufers/Bestellers. Der Versand erfolgt mit der Deutschen Post AG. Bei Lieferung innerhalb Deutschlands entstehen jeweils Versandkosten von 4,00 EUR incl. Nachnahmegebühr.

4.b) Lieferung ins Ausland
Bei Zahlungen/Lieferungen im Außenwirtschaftsverkehr gehen sämtliche Kosten, Spesen, Zölle, Gebühren, Ausfuhrabgaben zu Lasten des Empfängers. Werden von Pasalena-Records gelieferte Waren vom Besteller exportiert, so hat der Besteller bei der Ausfuhr die jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen zu beachten.

4.c) Gefahrenübergang
Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald die Sendung an die den Transport ausführende Person übergeben worden ist, oder zwecks Versendung das Lager des Käufers verlassen hat. Wird der Versand auf Wunsch des Käufers verzögert, geht die Gefahr mit der Meldung der Versandbereitschaft auf ihn über.

5. Garantie
Alle Angaben über Eignung, Verarbeitung und Anwendung unserer Produkte, Beratung und sonstige Angaben erfolgen nach bestem Wissen, befreien den Käufer jedoch nicht von eigenen Prüfungen und Versuchen. Der Käufer hat die Ware, soweit zumutbar auch durch eine Probeverarbeitung bei Eingang auf Mängel bezüglich Beschaffenheit und Einsatzzweck hin unverzüglich zu untersuchen, andernfalls gilt die Ware als genehmigt. Im Einzelhandel gilt eine Vollgarantie. Das heißt, Reparatur bzw. der Umtausch der defekten Teile erfolgt kostenlos. Ein etwaiger Garantieaustausch erfolgt nach unserem Ermessen. Garantieleistungen können erfolgen, wenn folgende Punkte erfüllt sind: - Kopie der Rechnung - Ein Begleitschreiben mit Fehlerbeschreibung muss beiliegen. Beanstandete Ware darf nur mit unserem ausdrücklichen Einverständnis zurückgesandt werden. Die Gewährungsfrist beginnt mit dem Lieferdatum (und beträgt, wenn nicht anders angegeben, 6 Monate) Der Käufer muss Pasalena-Records etwaige Mängel unverzüglich, jedoch spätestens 1 Woche nach Kenntnisnahme schriftlich mitteilen. Nach Ablauf ist Pasalena-Records frei von jeder Gewährleistungspflicht.
Verschleißteile wie CD-Hüllen sind von der Garantie ausgenommen, soweit nicht anders angegeben. Unsachgemäße Benutzung, Lagerung und Handhabung, sowie Fremdeingriff hat zur Folge, dass Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen sind. Eine Haftung für normale Abnutzung ist ausgeschlossen. Gewährleistungsansprüche gegen Pasalena-Records stehen nur dem unmittelbaren Käufer zu und sind nicht abtretbar. Unfreie oder Nachporto behaftete Sendungen werden generell verweigert. Garantielieferungen erfolgen im Gegenzug portofrei. Unsere Gewährleistungsverpflichtung beschränkt sich nach unserer Wahl auf Ersatzlieferung, Wandlung, Minderung oder Nachbesserung.

6. Haftung / Schäden
Pasalena-Records haftet nicht für Schäden, die durch Pasalena-Records Produkte entstanden sind, außer bei Nachweis von grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz. Für Vermögensschäden haften wir nur bei Vorsatz. Für Schadensersatzansprüche aus positiver Vertragsverletzung, unerlaubten Handlungen, Organisationsverschulden, Verschulden bei Vertragsabschluß haftet Pasalena-Records nur, wenn ihr bzw. ihren Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.

7. Eigentumsvorbehalt
Pasalena-Records behält sich das Eigentum an den gelieferten Waren und Leistungen bis zur vollständigen Bezahlung aller aus der Geschäftsverbindung gegenüber dem Käufer entstandenen oder noch entstehenden Forderungen, gleich welcher Art und welchen Rechtsgrundes vor. Bei lautender Rechnung gilt das vorbehaltene Eigentum als Sicherung der Saldoforderung.

8. Zahlungsbedingungen
Die Rechnungen sind ausschließlich per Nachnahme zahlbar, soweit nichts weiteres vereinbart ist. Sind bereits Zinsen und weitere Kosten zur Beitreibung entstanden, wird die Zahlung zunächst auf die Kosten, dann auf die Zinsen und zuletzt auf die Hauptforderung angerechnet. Der Käufer ist zur Aufrechnung oder Minderung nur berechtigt, wenn die Gegensprüche rechtskräftig festgestellt worden sind. Teillieferungen und Teilleistungen können gesondert in Rechnung gestellt werden. Eine Zahlung gilt erst als erfolgt, wenn der Forderungsbetrag auf dem Bankkonto von Pasalena-Records gutgeschrieben ist. Pasalena-Records ist zum sofortigen Rücktritt vom Liefervertag berechtigt, wenn Pasalena-Records Umstände bekannt werden, die die Kreditwürdigkeit des Kunden in Frage stellen. Hält Pasalena-Records weiter an dem Vertrag fest, sind wir berechtigt, Vorauszahlungen, Bankbürgschaft oder Sicherheitsleistungen zu verlangen. Pasalena-Records steht das Recht zu, den in Verzug befindlichen Käufer von der weiteren Belieferung auszuschalten, auch wenn entsprechende Lieferverträge geschlossen worden sind. Vom Verzugszeitpunkt an ist Pasalena-Records berechtigt, unter Vorbehalt der Geltendmachung eines weiteren Schadens, Zinsen in Höhe der banküblichen Debetzinsen, mindestens 3% über dem jeweiligen Bundesbankdiskontsatz, zu berechnen. Der Käufer trägt die gesamten Beitreibungs-, etwaige Gerichts- und Vollstreckungskosten.

9. Lieferbarkeit
Die Lieferung aller Pasalena-Records Produkte erfolgt im Normalfall ab Lager. Erfragen Sie bitte die Lieferzeiten. Der Verkäufer ist zu Teillieferungen und Teilleistungen jederzeit berechtigt. Weitere Ansprüche des Bestellers wegen Verzuges sind ausgeschlossen.

10. Anwendbares Recht
Für diese Geschäftsbedingungen, sowie die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen Pasalena-Records und dem Käufer gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland als zwingend vereinbart. Andere nationale Rechte, ebenso das einheitliche internationale Kaufrecht (EKA, EKAG) werden ausgeschlossen. Soweit der Käufer Vollkaufmann im Sinne des HGB ist, wird Landau/Pfalz als ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten vereinbart. Sollte eine Bestimmung in diesen AGB,s unwirksam sein, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.

Pasalena-Records / die Geschäftsleitung